Tapeten und Drucke nach Ihren Vorgaben. Keine Versandkosten.
Versandbereit innerhalb von 1–2 Tagen. Für Auslieferung vor Weihnachten muss vor dem 16. Dezember bestellt werden!

Klare und kräftige Farben bei Erica Jacobsons erster Tapetenkollektion

Klare und kräftige Farben bei Erica Jacobsons erster Tapetenkollektion

Klare, kräftige Farben und grafische Elemente sind ihr eigenes Markenzeichen geworden. Inspiration findet sie überall auf der Welt, von der Kunst über Bücher und Menschen bis hin zu Stoffmustern und Typografie.Die Kollektion In My Mind beschreibt sie als verspielt, warm und voller Energie. Wir haben Erica Jacobson getroffen, um weitere Fragen zur Tapetenkollektion und zum kreativen Prozess hinter ihrem Schaffen zu stellen.Wie sieht dein kreativer Arbeitsprozess aus?Normalerweise gehe ich zu Kunstausstellungen und schaue viel in Büchern und im Internet nach, wenn ich ein Projekt beginne. Manchmal muss ich mich mit dem Thema eingehender befassen, mit dem ich dann arbeite. Danach sammle ich alles für ein Moodboard zusammen, um mir ein Gefühl für die Form und Art und Weise zu vermitteln. Dann fertige ich viele Zeichnungen von Hand an. Dabei benutze ich nur einen schwarzen Stift und schwarze Gouache. Die Zeichnungen werden dann eingescannt und ich male sie digital aus.Wie kommt es, dass du erst anfängst, in schwarz und weiß zu zeichnen?Ich möchte, dass es sich handgemacht anfühlt, weil jeder Pinselstrich, jeder Stiftstrich einen lebendigen Ausdruck bekommen soll. Ich mache mehrere Schwarz-Weiß-Zeichnungen, um eine Reihe an Entwürfen zu erhalten, aus denen ich wählen kann. Meistens sind die skizzenhafteren Zeichnungen gut, die weniger bewusst gemachten. Wenn man versucht, etwas fehlerlos und "richtig" zu machen, ist es leicht, den Nerv beim Ausdruck zu verlieren. Wenn ich Farbe direkt verwenden möchte, ist der Siebdruck meine Lieblingstechnik, bei der ich große Flächen und Formen mit Farbe versehen kann.Woher nimmst du deine Inspiration?Ich lasse mich in erster Linie von Kunst, Reisen, Farben und Designs inspirieren. Spannende Menschen, die Vegetation, der Siebdruck und die Typografie. Im Moment schaue ich mir Vouge-Cover aus den 30er Jahren und die Kollektionen des Designers Yves Saint Laurent aus den 80er Jahren an. Künstler wie Matisse, Sonia Delauany, Niki de Saint Phalle und Marina Abramovic begeistern ebenfalls.

Grey Gardens – eine prachtvolle und geheimnisvolle Sammlung surrealistischer Tapetenmuster

Grey Gardens – eine prachtvolle und geheimnisvolle Sammlung surrealistischer Tapetenmuster

Beata Bouchts detailreiche Illustrationen zeichnen sich durch ihre verspielte und surrealistische Bildsprache aus. In der Kollektion GREY GARDENS arbeitete Beata Boucht vor allem mit überdimensionalen Mustern, um das Gefühl zu verstärken, sich unter einer dicht belaubten Trauerweide zu befinden oder von schier undurchdringbarem Urwald umgeben zu sein.Die Kollektion ist u. a. inspiriert von den verwilderten Gärten in Grey Gardens – ein Film, der seine exzentrischen Hauptcharaktere in deren dekadentem Herrenhaus in East Hampton, New York, darstellt. In den Motiven der Kollektion finden wir dekorative Blätter aus verschiedenen Landschaften der Welt sowie detailreiche Blumen und tauchen in die einzigartige Laubaderung ein. Die sorgsam ausgewählte, ausgewogene Farbskala balanciert die Waghalsigkeit der Motive aus und sorgt für eine überraschend ruhige Atmosphäre.„Mein Ziel war es, nachhaltige Tapetenmuster zu schaffen, die einem nie langweilig werden. Muster, in denen man sich verlieren und immer wieder neue Dinge entdecken kann. Dass man in den Details verweilen, der Blick sich in der Fantasielandschaft verirren und man eine Art Ruhe inmitten des Wilden finden kann“, so die Künstlerin selbst.Beata Boucht beschreibt sich selbst als Maximalistin. Ihr künstlerischer Prozess besteht aus einer Mischung verschiedener Techniken und Materialien; sie schafft tiefe und komplexe Muster, indem Sie in verschiedenen Schichten arbeitet. Es beginnt mit detaillierten Bleistiftzeichnungen von Hand, gefolgt von Farbgebung mit Aquarell oder Gouache, Collagetechnik und digitaler Bearbeitung.„Ich glaube, dass wir bei der Einrichtung unseres Zuhauses in Zukunft mutiger werden, es wagen werden, uns mehr auszudrücken und persönlicher zu sein“, sagt Beata Boucht.Die Kollektion GREY GARDENS verleiht Ihrem Raum einen prachtvollen Rahmen, ganz egal wer Sie sind. Ihre fesselnden Motive schaffen räumliche Dynamik mit einem Detailreichtum, dem man nicht widerstehen kann.GREY GARDENS besteht aus sieben Tapetenmustern und neun Postern und ist exklusiv bei Photowall erhältlich.

Willkommen Anna María Larsson – neue DIY-Bloggerin bei Photowall!

Willkommen Anna María Larsson – neue DIY-Bloggerin bei Photowall!

Hallo Anna María! Wir freuen uns sehr darüber, dass du jetzt für uns aufPhotowall bloggst. Wie fühlt sich das an?   Super! Ich hatte schon vorher ein Auge auf euch geworfen und muss sagen, ihr habt viele spannende Produkte, die mir gefallen. Ich freue mich schon darauf, noch mehr davon zu sehen und auch selbst etwas beisteuern zu können! Ich glaube, das wird richtig gut!Könntest du für alle, die dich noch nicht kennen, ein wenig über dich selbst berichten?  Ich heiße Anna María Larsson und arbeite als Schöpferin. Seit ich denken kann, habe ich eigene Dinge ausgeklügelt und mit meinen eigenen Händen gebaut und geschaffen. Ich mag es, neue Verwendungszwecke für bereits vorhandene Dinge zu finden und tue manchmal so, als wäre ich MacGyver. Ich binals Digital Art Directorausgebildet und habe in Werbe- und Designagenturen mit Layout, Design und als künstlerische Leiterin gearbeitet. 2017 holte ich mir den zweiten Platz bei schwedischen Heimwerker-Wettbewerb Superskaparna. Ich halte Workshops für Erwachsene und Kinder, war DIY-Redakteurin bei mehreren verschiedenen Magazinen, tauche hier und da im Fernsehen auf, zuletzt in Dessertmästarnas Jul (etwa: Weihnachten bei Dessert-Profis), in Blogs, auf Instagram und ich mache YouTube-Videos.Was wirst du uns und unseren Kunden bieten?Ich möchte Artikel schreiben und Do It Yourself-Dinge schaffen, die hoffentlich auch andere dazu anregen, selbst aktiv und kreativ zu werden. Ich werde mir die Trends dieses Jahres genauer anschauen und Produkte und verschiedene Arten von DIY-Projekten testen, denen man leicht folgen und selbst ausprobieren kann. Etwas mit einfachen Mitteln verändern zu können und zu sehen, wie daraus etwas Neues entsteht, ist eine tolle Sache. Abgesehen davon schaffe ich gerne mit meinen Händen. Das hat einen beruhigenden Effekt auf den Körper und mindert Stress.Wie bist du zum Bloggen gekommen? Und was magst du am meisten am Bloggen? Ich blogge schon, seit ich vor vielen Jahrenzum Studieren nach Piteå in Nordschweden zog, in Tagebuchform. Seit 2014 teile ich regelmäßig meine DIY-Projekte und Dinge, die ich schaffe, teilweise um alles an einem Ort zu sammeln, aber auch, weil mir auffiel, dass Leute sich dafür interessierten, wie meine Projekte entstanden sind.Der Blog wurde also zu meinem Kanal, auf dem ich ein bisschen von allem aus dem Leben teile – aber am häufigsten mein kreatives Schaffen. Dadurch, dass der Blog auch ein Tagebuchblog ist, bei dem der Leser mich in meinem Alltag begleiten kann, habe ich eine große und schöne Sammlung von Erinnerungen an Dinge, die ich getan, gesehen und erlebt habe. Es ist ein tolles Gefühl, so viele schöne Erinnerungen an einem Ort gesammelt zu haben.Welches ist dein einprägsamstes DIY-Projekt?Alles, was ich bei Superskaparna gemacht habe. Dinge unter Zeitdruck und mit 5 Kameras um mich herum zu schaffen, während ich gleichzeitig kreativ sein und schöne Dinge zaubern sollte, war eine echte Herausforderung! Trotzdem bin ich unglaublich zufrieden, dass es mir gelang, alles Mögliche herzustellen: von einem mächtigen Kronleuchter bis hin zu einer Lampe aus alten Spielzeugautos, eine Kette aus PET-Flaschen, eine Hundehütte, das Kopfteil eines Bettgestells, einen Wandschirm, ich habe eine Kommode vom Flohmarkt mithilfe von Filz und Farbe in farbenfrohe Kunst verwandelt, eine Kette aus Seilen gemacht, festliches Geschirr und das dazugehörige Tisch-Setting entworfen und vieles mehr. Das werde ich nie vergessen. Das war toll und extrem anstrengend!

Schnelle Lieferung

Ihre Bestellung ist innerhalb von 1–2 Tagen versandbereit und immer versandkostenfrei. Tapetenkleister inklusive.

Zufriedenheit garantiert

Wir wollen nur zufriedene Kunden. Deshalb gewähren wir ein 30-tägiges Widerrufsrecht, und Sie bekommen Ihr Geld zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind.